FixPad®   ...da bleiben all ihre 7 Sachen beisammen
 
 

Impressum Fixpad.chAllgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Geltung der AGB

Die Firma FixPad® führt Ihre Bestellungen ausschliesslich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) durch. Es gelten diejenigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden gültig waren. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen werden nicht anerkannt, es sei denn, sie wären von der Firma FixPad® schriftlich bestätigt worden.

Im Übrigen gelten die Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts (Art. 184 ff. OR) unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

2. Lieferung, Vertragsabschluss und Gefahrtragung

Der Vertragsabschluss zwischen der Firma FixPad® und dem Kunden erfolgt erst durch Anklicken des Buttons "Bestellen" durch den Kunden auf dem Bestellformular und durch nachfolgende Annahme der Bestellung durch die Firma FixPad® . Das Bestellformular muss die vollständige Lieferanschrift und eine gültige Adresse des Kunden enthalten.

Die Lieferung der Ware samt Rechnungsstellung erfolgt durch die Firma FixPad® und wird schnellst möglichst ausgeführt.  Die Termine werden angemessenverschoben, wenn Hindernisse auftreten, die ausserhalb des Willens des Lieferanten liegen, wie Naturereignisse, Mobilmachung, Krieg, Aufruhr, Epidemien, Unfälle und Kranheiten, erhebliche Betriebsstörungen, Arbeitskonflikte, verspätete oder fehlerhafte Zulieferungen sowie behördliche Massnahmen. Die FirmaFixPad® kommt erst durch schriftliche Mahnung des Kunden in Verzug. Die Geltendmachung eines Verspätungsschadens durch den Kunden wird ausgeschlossen.

Die Firma FixPad® ist zu Teillieferungen berechtigt.

Nutzen und Gefahren gehen mit Abgang der Ware (Versand) vom Lieferanten auf den Kunden über.

3. Rückgaberecht

Rücksendungen erfolgen auf eigene Gefahr und müssen innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt erfolgen. Rücksendungen müssen immer ausreichend frankiert sein, die Originalrechnung und Originalverpackung enthalten. Der Kunde hat zu dem den Grund für die Rückgabe anzugeben.

4. Qualitäts-Garantie

FixPad® ist ein Produkt von höchster Qualität. Darum bieten wir Ihnen eine Qualitäts-Garantie
von 1 Jahr ab erhalt des FixPad®. Diese Garantie bezieht sich nur auf Materialabnutzung.

5. Hinweis zum Gebrauch des FixPad®

Die Firma FixPad® empfiehlt ihren Kunden, das FixPad® gelegentlich umzuplatzieren, da es (aufgrund von unterschiedlicher Sonneneinstrahlung) zu Farbveränderungen kommen könnte. Die Firma FixPad® übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch unsachgemässen Gebrauch des FixPad® entstanden sind.

6. Preise

Die auf der Internet-Seite der Firma FixPad® angegebenen Preise verstehen sich exklusive Versandkosten und inkl. MWST. Es können keine Abzüge am Verkaufspreis gewährt werden.

7. Eigentumsvorbehalt und Zahlungsbedingungen

Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Zahlung im Eigentum des Lieferanten. Es werden nur die im Rahmen der Bestellung angebotenen Zahlungsweisen akzeptiert. Die Rechnung ist innert 14 Tagen nach Erhalt der Ware fällig.

8. Zahlungsverzug

Bei Zahlungsverzug ist die Firma FixPad® berechtigt, auf der offenen Forderung einen Verzugszins von 5 % zu berechnen. Bei Mahnungen wird ein Unkostenbeitrag von CHF 10.- pro Fall erhoben.

9. Gewährleistung

Bei Mängeln an der gelieferten Ware kann der Kunde nach Obligationenrecht Wandelung oder Minderung oder Waren derselben Gattung als Ersatz verlangen. Es gelten die Bestimmungen des Obligationenrechts (OR).

Von der Gewährleistung ausgeschlossen sind Mängel und Störungen, die der Lieferant nicht zu vertreten hat, wie natürliche Abnützung, höhere Gewalt, unsachgemässe Behandlung oder extreme Umgebungseinflüsse.

10. Persönliche Daten

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung ggf. an verbundene Unternehmen weitergegeben. Alle persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

11. Verschiedenes

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen nicht. Die Firma FixPad® ist berechtigt,
einzelne Verpflichtungen durch Unterauftragnehmer erbringen zu lassen oder an Dritte abzutreten. Sie sind nicht berechtigt, Ansprüche aus dieser Vereinbarung abzutreten. Vertragsrelevante Erklärungen, wie beispielsweise Kündigungen, bedürfen der Schriftform und sind per Einschreiben zu versenden.

12. Anwendbares Recht/Gerichtsstand

Es gilt schweizerisches Recht.  Ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag sind die ordentlichen Gerichte in Zürich.

  

 

 

Bestellen Sie das Non Slip Pad von Fixpad

 
 

Video  |  Kontakt  | AGB |  Newsletter  |   Info